Angebote zu "Propaganda" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

Viral Marketing im E-Business
49,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Werbung in all ihrer Ausführung ist dem Verbraucher im TV, Radio, in den Zeitungen und Zeitschriften gegenwärtig. Etwa 2.500- bis 5.000-mal wird jeder Konsument täglich mit ihr konfrontiert, ob bewusst oder unbewusst. Diese Zahlen lassen schon erahnen, dass die klassische Massenwerbung ein erhebliches Problem mit ihrer Effizienz hat. Konsumenten sind negativ gegenüber der Werbung eingestellt, weshalb sie eine Abwehrhaltung aufgebaut haben. Zudem ist es nicht möglich, diese Masse an Werbung aufzunehmen.Experten vermuten, dass 75% der Kampagnen kein ausgewogenes Kosten-Nutzen-Verhältnis haben. Quantitativ "versickern" hiernach 22 der jährlich in Deutschland investierten 29 Milliarden Euro für Werbung.Dieses Buch beschäftigt sich mit dem Viral Marketing (VM) und stellt zudem andere alternative Formen des Marketings im Internet vor. Der Teil A befasst sich mit dem Online-Marketing. Einleitend wird ein Überblick geboten um später einige Aspekte im Detail zu beschreiben. Hier werden speziell ausgewählte Methoden näher erläutert, welche von aktueller Relevanz sind. Dabei spielen auch neue viel versprechende Technologien eine Rolle (z. B. Advertising Exchange).Der Teil B weist den Schwerpunkt dieses Buches auf. Die Literatur beschäftigt sich erst seit kurzer Zeit mit der Thematik des VM. Besonders auf die theoretischen Grundlagen wird in der Literatur zumeist noch unbefriedigend eingegangen. Teil B beginnt mit diesem Punkt in Kapitel 1, in dem die Mund-zu-Mund-Propaganda und ihre Auswirkung auf den unternehmerischen Erfolg erläutert werden. Darauf aufbauend wird das VM definiert und dessen Anfänge aufgezeigt. Der aktuelle Forschungstand wird betreffend der Grundlagen des VM in seinen verschiedenen Facetten beleuchtet und in einem Gesamtmodell (Memetik, Tipping Point, Soziale Netzwerke) skizziert. Im Kapitel 3 werden die Kernelemente des VM identifiziert und ausführlich beschrieben. Alle zuvor herausgearbeiteten Aspekte werden im Kapitel 4 dann in einem Modell eines Kampagnenprozesses zusammengeführt. Im Anschluss an das Kapitel 4 wird die Sicht auf die Praxis gelenkt und die aktuellen Entwicklungen betrachtet (Kapitel 5). Zum Ende dieses Buches wird die Kampagne von Nissan zur Einführung ihres "Qashqai" aufgegriffen.Ziel ist es das gesamte Konzept des VM im Detail vorzustellen und einen allgemeinen Aufklärungsbeitrag zu leisten.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Viral Marketing. Eine effektive und kostengünst...
4,46 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 2.3, Universität Duisburg-Essen, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Buch behandelt das Thema "Viral-Marketing" als eines der Instrumente des Online-Marketing bezogen auf seine Effektivität und Kostengünstigkeit im Marketing-Mix von Unternehmen.Viral-Marketing ist eine Marketingform, die existierende soziale Netzwerke ausnutzt, um Aufmerksamkeit auf Marken, Produkte oder Kampagnen zu lenken, indem Nachrichten sich wie ein Virus ausbreiten. Die Verbreitung der Nachrichten basiert damit also letztlich auf Mundpropaganda, also der Kommunikation zwischen den Kunden oder Konsumenten. In der heutigen Zeit ist festzustellen, dass Werbung wegen ihrer Masse immer ineffizienter wird und somit in einem schlechten Kosten-Nutzen-Verhältnis für die Unternehmen steht. Viele Werbebotschaften werden von Kunden nicht angenommen und gleichzeitig wird aber viel Geld in neue Kampagnen gesteckt. Somit führt der Weg wieder zurück zur klassischen Mund-zu-Mund-Propaganda mit der Erweiterung der Internet-Kommunikation, aus den Gründen, dass die Kosten erheblich sinken und das natürliche Bedürfnis des Menschen, sich mitteilen zu wollen, effektiver ausgenutzt werden kann.Wenn ein hoher Prozentsatz an Empfängern der Botschaft einer viralen Kampagnen diese an weitere Bekannten und Freunde weiterleitet, wird der Schneeballeffekt der Nachricht umso effektiver (aber auch der negative Effekt kann der Fall sein).Vor allem im Bereich des B2C sind die Zeichen der Zeit in der Net Economy darauf ausgelegt, dass jedes Start-up-Unternehmen im E-Business Bereich eine virale Komponente in seiner Strategie verankert hat, oder zumindest behauptet, eine zu haben.Zu Beginn des Buches soll der Weg aufgezeichnet werden, den das Marketing vom klassischen Begriff zum Online-Marketing durchlaufen ist. Anschließend folgt ein historischer Abriss der Entstehung des "Viral-Marketing". Darauf aufbauend wird dieser Ausdruck definiert und abgegrenzt. Im Hinblick auf Effektivität und Kostengünstigkeit dieses Instrumentes für Unternehmen werden dann Voraussetzungen, Formen und Ziele einer Werbe-Kampagne mit Hilfe des "Viral-Marketing" erläutert. Zur Veranschaulichung schließt dieses Buch mit zwei case studies sowie einer Zusammenfassung und einem kleinen Ausblick.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Die Macht der Strategischen Kommunikation
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Digitalisierung ermöglicht neue Formen der Einflussnahme durch Kommunikation. Leben wir dadurch in einer medialen Kampfzone der Meinungsbeeinflussung? Die gegenwärtige Konjunktur der Strategischen Kommunikation führt zu Verunsicherungen in Bezug auf die Glaubwürdigkeit des Journalismus und die gesellschaftliche Funktion der Medien. Für viele Interessengruppen sind digitale soziale Netze äußerst hilfreich, um spezifische Interessen wirkungsvoll öffentlich bekannt zu machen. Im Extremfall stellt das Internet jedoch das ideale propagandistische Medium dar.Das Lenken von Menschen oder die Veränderung des Verhaltens von Menschen durch (öffentliche) Kommunikation ist durch Big Data und Algorithmen heute einfacher möglich denn je. Durch große Datenmengen und Computer, die schnell Korrelationen finden und systematisieren, ist das Verhalten von Menschen bereits jetzt zum Beispiel in Werbung und Wahlkampfstrategien zum Teil berechenbar geworden. Es können damit leicht kommunikative Anreize gesetzt werden, die mit großer Wahrscheinlichkeit das erwünschte Verhalten hervorrufen.Der vorliegende Band beschäftigt sich mit Medienhandeln im Zeichen von Propaganda, PR und Big Data und fragt nach Potenzialen und Risiken Strategischer Kommunikation. Mit Beiträgen vonTanja Evers, Markus Feiks, Rüdiger Funiok, Thilo Hagendorff, Jutta Krautter, Thomas Leif, Kerstin Liesem, Uta Müller, Lars Rademacher, Christian Schicha, Christopher Storck, Christian Trentmann, Denise Weigelt, Christian Wiencierz, Markus Wiesenberg und Guido Zurstiege

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Viral Marketing. Eine effektive und kostengünst...
4,46 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 2.3, Universität Duisburg-Essen, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Buch behandelt das Thema "Viral-Marketing" als eines der Instrumente des Online-Marketing bezogen auf seine Effektivität und Kostengünstigkeit im Marketing-Mix von Unternehmen.Viral-Marketing ist eine Marketingform, die existierende soziale Netzwerke ausnutzt, um Aufmerksamkeit auf Marken, Produkte oder Kampagnen zu lenken, indem Nachrichten sich wie ein Virus ausbreiten. Die Verbreitung der Nachrichten basiert damit also letztlich auf Mundpropaganda, also der Kommunikation zwischen den Kunden oder Konsumenten. In der heutigen Zeit ist festzustellen, dass Werbung wegen ihrer Masse immer ineffizienter wird und somit in einem schlechten Kosten-Nutzen-Verhältnis für die Unternehmen steht. Viele Werbebotschaften werden von Kunden nicht angenommen und gleichzeitig wird aber viel Geld in neue Kampagnen gesteckt. Somit führt der Weg wieder zurück zur klassischen Mund-zu-Mund-Propaganda mit der Erweiterung der Internet-Kommunikation, aus den Gründen, dass die Kosten erheblich sinken und das natürliche Bedürfnis des Menschen, sich mitteilen zu wollen, effektiver ausgenutzt werden kann.Wenn ein hoher Prozentsatz an Empfängern der Botschaft einer viralen Kampagnen diese an weitere Bekannten und Freunde weiterleitet, wird der Schneeballeffekt der Nachricht umso effektiver (aber auch der negative Effekt kann der Fall sein).Vor allem im Bereich des B2C sind die Zeichen der Zeit in der Net Economy darauf ausgelegt, dass jedes Start-up-Unternehmen im E-Business Bereich eine virale Komponente in seiner Strategie verankert hat, oder zumindest behauptet, eine zu haben.Zu Beginn des Buches soll der Weg aufgezeichnet werden, den das Marketing vom klassischen Begriff zum Online-Marketing durchlaufen ist. Anschließend folgt ein historischer Abriss der Entstehung des "Viral-Marketing". Darauf aufbauend wird dieser Ausdruck definiert und abgegrenzt. Im Hinblick auf Effektivität und Kostengünstigkeit dieses Instrumentes für Unternehmen werden dann Voraussetzungen, Formen und Ziele einer Werbe-Kampagne mit Hilfe des "Viral-Marketing" erläutert. Zur Veranschaulichung schließt dieses Buch mit zwei case studies sowie einer Zusammenfassung und einem kleinen Ausblick.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Kundenrezensionen. Fluch oder Segen?
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Multimedia, Internet, neue Technologien, Note: 1,3, Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel , Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser wissenschaftlichen Arbeit geht es um die Analyse von Kundenrezensionen im E-Commerce, sowie in Reputations- und Bewertungssysteme/-portalen. Ziel ist die Herleitung der positiven und negativen Auswirkungen der Kundenrezensionen und wie diese das Konsumentenverhalten beeinflussen. Konsumenten suchen, bevor sie sich für ein Produkt oder eine Dienstleistung entscheiden, im Internet nach Informationen. Dabei zeigen repräsentative Studien, dass bei der Suche nach Informationen jeder dritte aktiv digitales Mundpropaganda nutzt. Früher hingen die Kaufentscheidungen der Konsumenten noch von professioneller Beratung und Werbung ab. Heute informieren sich die Kunden gegenseitig und Empfehlungen anderer Kunden entwickeln eine immer größer werdende Wirkung. Unternehmen reagieren vermehrt mit einer Verschiebung des Marketingbudgets in den Online-Bereich, weshalb auch die Wissenschaft in zunehmenden Maß den Bereich des "Empfehlungsmarketing durch Bekannte" erforscht. Die Bezeichnungen "Mund-zu-Mund-Propaganda" bzw. "Word-of-Mouth" (WOM) haben sich in der deutschsprachigen bzw. angloamerikanischen Literatur durchgesetzt. Durch die Bedeutungszunahme des Internets und dessen Kommunikationsmöglichkeiten ist das relativ junge Forschungsgebiet des Electronic Word-of-Mouth (EWOM) entstanden. Es kann davon ausgegangen werden, dass der Erfolg von Produkten und Dienstleistungen durch die große Rolle des Internets nicht mehr von Werbemaßnahmen in den konventionellen Medien, sondern von Online-Rezensionen und -Kommentaren abhängig ist. Allerdings wird es für die Kunden, aufgrund der Informationsmasse, immer schwieriger glaubwürdige Informationen herauszufiltern. Konsumenten sind kritischer geworden und reagieren sensibel auf Beeinflussungsversuche von Unternehmen.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Internetbasiertes Viral Marketing für Gründungs...
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Universität Kassel, 106 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die zunehmende Werbekrise, welche Marketingexperten dazu zwingt neue Wege zu gehen, verstärkt die Annahme, dass die klassischen Werbemittel den Verbraucher nicht mehr erreichen. Dies geht auch aus einer Studie des amerikanischen Marktforschungsinstitut 'Yankelovich Partners' hervor, die sich mit der Ignoranz der Verbraucher gegenüber Fernsehwerbung beschäftigt. Demnach würden über 50 Prozent der Befragten ein allzu aufdringlich beworbenes Produkt 'lieber nicht kaufen'. Mehr als 60 Prozent fühlen sich von zu viel Werbung dauerhaft bedrängt und knapp 70 Prozent interessieren sich für Techniken und Services, welche es möglich machen, Werbung auszublenden. In der Vergangenheit reagierten insbesondere die Sendehäuser und Verlage auf die ansteigende Individualisierung von Wünschen und Interessen der Verbraucher mit einer steigenden Medienpräsenz in den Märkten. Angesichts der anhaltenden Reizüberschwemmung und der Informationsüberflutung bildeten die Rezipienten eine Abwehrhaltung gegenüber der Werbung und deren gesamtem Umfeld, was auch als 'Anti-Werbe-Virus' bezeichnet wird. Durch die wachsende Ablehnung der Menschen gegenüber offensichtlicher Werbung wurden neue Kommunikationswege gesucht. Die zunehmende Verbreitung des Internets in der Bevölkerung hatte dabei massive Auswirkungen auf Theorie und Praxis des Marketings. Mit dem Wachstum der virtuellen Welt haben sich neue Formen und Massnahmen der Kommunikation entwickelt. Eine stetig steigende Anzahl von Unternehmen greifen auf die neue Kommunikationstechnologie 'Internet' zurück, entwickeln dabei teilweise neue oder adaptieren alte Kommunikationsformen und führen diese mit Hilfe des Internets einer 'neuen Verwendung' zu. Viral Marketing ist eine dieser Kommunikationsformen. Hinter dieser Strategie steht nichts grundsätzlich Neues. Basierend auf der traditionellen Mund-zu-Mund-Propaganda profitiert das Konzept auch von der Effektivität der persönlichen Empfehlung. Die Idee hierbei ist, dass sich Anbieterleistungen oder Werbebotschaften im Internet durch Weiterempfehlung verbreiten sollen. Die Verbraucher werden unbewusst motiviert, die Marketingbotschaft selbst weiterzuleiten. Diese 'Mundwerbung' gilt als eine der kostengünstigsten und viel versprechendsten Strategien des Online-Marketings.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Viral Marketing. Eine effektive und kostengünst...
23,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Informatik - Internet, neue Technologien, Note: 2.3, Universität Duisburg-Essen, 20 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Buch behandelt das Thema 'Viral-Marketing' als eines der Instrumente des Online-Marketing bezogen auf seine Effektivität und Kostengünstigkeit im Marketing-Mix von Unternehmen. Viral-Marketing ist eine Marketingform, die existierende soziale Netzwerke ausnutzt, um Aufmerksamkeit auf Marken, Produkte oder Kampagnen zu lenken, indem Nachrichten sich wie ein Virus ausbreiten. Die Verbreitung der Nachrichten basiert damit also letztlich auf Mundpropaganda, also der Kommunikation zwischen den Kunden oder Konsumenten. In der heutigen Zeit ist festzustellen, dass Werbung wegen ihrer Masse immer ineffizienter wird und somit in einem schlechten Kosten-Nutzen-Verhältnis für die Unternehmen steht. Viele Werbebotschaften werden von Kunden nicht angenommen und gleichzeitig wird aber viel Geld in neue Kampagnen gesteckt. Somit führt der Weg wieder zurück zur klassischen Mund-zu-Mund-Propaganda mit der Erweiterung der Internet-Kommunikation, aus den Gründen, dass die Kosten erheblich sinken und das natürliche Bedürfnis des Menschen, sich mitteilen zu wollen, effektiver ausgenutzt werden kann. Wenn ein hoher Prozentsatz an Empfängern der Botschaft einer viralen Kampagnen diese an weitere Bekannten und Freunde weiterleitet, wird der Schneeballeffekt der Nachricht umso effektiver (aber auch der negative Effekt kann der Fall sein). Vor allem im Bereich des B2C sind die Zeichen der Zeit in der Net Economy darauf ausgelegt, dass jedes Start-up-Unternehmen im E-Business Bereich eine virale Komponente in seiner Strategie verankert hat, oder zumindest behauptet, eine zu haben. Zu Beginn des Buches soll der Weg aufgezeichnet werden, den das Marketing vom klassischen Begriff zum Online-Marketing durchlaufen ist. Anschliessend folgt ein historischer Abriss der Entstehung des 'Viral-Marketing'. Darauf aufbauend wird dieser Ausdruck definiert und abgegrenzt. Im Hinblick auf Effektivität und Kostengünstigkeit dieses Instrumentes für Unternehmen werden dann Voraussetzungen, Formen und Ziele einer Werbe-Kampagne mit Hilfe des 'Viral-Marketing' erläutert. Zur Veranschaulichung schliesst dieses Buch mit zwei case studies sowie einer Zusammenfassung und einem kleinen Ausblick.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Das gekaufte Web (TELEPOLIS)
16,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Was wir online lesen und sehen, auf Webseiten, in Blogs und sozialen Netzwerken, das ist immer öfter verfremdet und manipuliert. Gefälschte Inhalte werden genutzt, um versteckte Werbung zu platzieren und Einnahmen zu generieren, aber auch um die öffentliche Meinung zu Gunsten von Interessensverbänden und der Politik zu steuern. Über gezielte Desinformation, versteckte Propaganda, gekaufte Google-Platzierungen und vieles mehr wird der Nutzer zum Spielball auf diesem Milliardenmarkt. Und selbst die grossen Onlinemedien mischen mit. Neue Technologien der digitalen Welt befeuern den Trend zu rein künstlich generiertem Content. Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem wir uns entscheiden müssen: Zwischen einem 'freien' oder einem von kommerziellen Interessen beherrschten World Wide Web. Das Buch deckt auf verständliche Weise die unterschiedlichen Methoden der Manipulation auf. Es zeigt, wie fremdgesteuerte Inhalte alle Internetnutzer betreffen, geht aber gleichzeitig auf mögliche Auswege und Lösungsmöglichkeiten ein. Als Plädoyer für ein nachhaltig unabhängiges Internet. Mit Illustrationen von Melanie Sotiris.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Das gekaufte Web (TELEPOLIS)
16,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Was wir online lesen und sehen, auf Webseiten, in Blogs und sozialen Netzwerken, das ist immer öfter verfremdet und manipuliert. Gefälschte Inhalte werden genutzt, um versteckte Werbung zu platzieren und Einnahmen zu generieren, aber auch um die öffentliche Meinung zu Gunsten von Interessensverbänden und der Politik zu steuern. Über gezielte Desinformation, versteckte Propaganda, gekaufte Google-Platzierungen und vieles mehr wird der Nutzer zum Spielball auf diesem Milliardenmarkt. Und selbst die grossen Onlinemedien mischen mit. Neue Technologien der digitalen Welt befeuern den Trend zu rein künstlich generiertem Content. Wir sind an einem Punkt angelangt, an dem wir uns entscheiden müssen: Zwischen einem 'freien' oder einem von kommerziellen Interessen beherrschten World Wide Web. Das Buch deckt auf verständliche Weise die unterschiedlichen Methoden der Manipulation auf. Es zeigt, wie fremdgesteuerte Inhalte alle Internetnutzer betreffen, geht aber gleichzeitig auf mögliche Auswege und Lösungsmöglichkeiten ein. Als Plädoyer für ein nachhaltig unabhängiges Internet. Mit Illustrationen von Melanie Sotiris.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot